OBJEKTBERICHT: 7 MORE RIVERSIDE

Zusammen mit den Architekten Foster & Partners realisierte seele das Verwaltungsgebäude 7 More London Riverside, mitten im Zentrum Londons. Das um einen polygonalen Innenhof angelegte, als Vieleck ausgebildete Gebäude öffnet sich, nur im Erdgeschoss und in einigen Obergeschossen über Galerien miteinander verbunden, mit einem tiefen Gebäudeeinschnitt zur Themse. Hier zeigt es dem Passanten seine beiden „Gesichter“: Eine eher technisch zurückhaltend formulierte glatte Fassade im Innenbereich und rund um das Erdgeschoss die so genannte „zig-zag“-Fassade, eine bauphysikalisch besonders knifflige Konstruktion. 

Hochwertig und so weit vorgefertigt wie möglich, das war die Zielsetzung für dieses Bauvorhaben. Alle Fassadenelemente wurden komplett vormontiert und montagefertig nach London geliefert. Besonders die Elemente für das Erdgeschoss, mit Dimensionen von 3,40 auf 7m Höhe, stellten hohe Anforderungen an Transport und Montage. Obwohl auf einer Aluminiumkonstruktion basierend, erreichen sie Gewichte von bis zu 1,6 Tonnen. Aufgeteilt in bis zu acht Feldern pro Element bilden sie ein modulares Konzept, in das je nach Nutzung Verglasungen, Blechpaneele oder Technikmodule eingesetzt werden können. 

Die kleinteilig aufgebaute zig-zag-Fassade beeindruckt durch technische Finesse und Detailausbildung. Architektonisch gewünscht war eine durchgehend mäandrierende Fassadenoberfläche. Die jeweiligen beiden Fassadenelemente wurden deshalb an den Ecken auf Gehrung zusammengesetzt, eine optisch saubere und technisch ansppruchsvolle Lösungg. Für die erforderliche Konstruktionssicherheit mussten zahlreiche Sonderlösungen entwickelt werden. Zusätzlich vorgesetzte Rahmen mit Aluminiumlamellen bilden den Sonnenschutz.

Copyright: Seele GmbH, Gersthofen, Deutschland