Durch Strangpressen können Profile aus Aluminium auch in komplizierten Formen hergestellt werden.

Das Verfahren

Bei der Herstellung von Aluminiumprofilen wird ein auf die Umformtemperatur von ca. 500 °C erwärmter Rundbarren mit einem Stempel durch eine Matrize gepresst. Dabei umschließt ein Rezipient diesen Rundbarren. Die äußere Form des Pressstrangs wird über die Matrize bestimmt.

Durch verschieden geformte Dorne können Hohlräume und Mehrkammerprofile erzeugt werden. Die dabei­ gefertigten Profilstränge von bis zu 55 Meter Länge werden anschließend gereckt, auf Länge gesägt und in der Regel zur Steigerung der Festigkeit warmaus­gelagert.

/de/aluminiumprofile/