Was ist emotionales Design?

Während das digitale Zeitalter unser Leben vereinfacht und die ganze Welt zugänglich macht, finden wir uns immer isolierter und ans Haus gebunden. Innenarchitekten erkennen im Einklang mit aktuellen Trends und Anforderungen den Bedarf an Designs, die den psychologischen und emotionalen Bedürfnissen des Einzelnen gerecht werden, sei es bei der Arbeit oder zu Hause. Einen Lebensraum schaffen, der aufmuntert, energetisiert und Ruhe vermittelt, sowie einen Arbeitsraum, der motiviert und Produktivität sichert. Betonung der Kraft von Farben, Beleuchtung und Lichteinfall sowie die Verwendung natürlicher Materialien, um ein Gefühl der Verbundenheit mit dem eigenen Zuhause hervorzurufen und einen entspannten Geisteszustand zu schaffen. Laut Don Norman, Professor und Autor von „The Design of Everyday Things“, geht es beim emotionalen Design darum, Designs zu schaffen, die Emotionen hervorrufen, die zu positiven Erfahrungen und Interaktionen führen.

Der Glaube, dass Emotionen eine wesentliche Rolle bei der Auswahl und Verwendung von Produkten spielen, die wiederum unser Gesamterlebnis beeinflussen. Der Trend, der auf Normans Konzept basiert, besteht darin, ein besseres Produkt zu schaffen, das auf den drei Ebenen „Instinkt“, „Verhalten“ und „Reflexion“ anspricht. Das Ziel, Produkte herzustellen, die hochfunktional und gleichzeitig schön sind und ein positives Erlebnis hervorrufen. Denn wenn Sie nur die Ästhetik betrachten, mögen Sie vielleicht das Aussehen Ihres Produkts genießen, aber wenn Sie es verwenden, stellen Sie fest, dass es an der richtigen Funktionalität fehlt und seinen Nutzen und Zweck nicht erfüllt. Das Gleiche gilt umgekehrt, wenn nur die Funktionalität betrachtet wird, kann es sein, dass Sie ein funktionierendes Produkt finden, das sich als unattraktiv erweist. Ein angenehmes, benutzerfreundliches und zuverlässiges Produkt zu entwerfen ist gleichbedeutend mit einer positiven Erfahrung, die sich in einem besseren Leben und Geschäft niederschlägt.

Zu den Produkten

Aus diesem Grund sind wir der Ansicht, dass die ideale Gebäudehülle Ästhetik und Funktionalität kombiniert, Materialien verschmilzt die harmonisch zusammenkommen, um sich ergänzende Eigenschaften zu präsentieren, sowie Designs, um ein Höchstmaß an emotionaler Zufriedenheit zu erreichen. Die elegante und ansprechende Holz-Aluminium Fenster- und Türenserie GUTMANN MIRA bietet das warme Ambiente von Holz im Inneren mit der robusten Schutzverkleidung aus Aluminium auf der Außenseite. Es verbindet das Beste aus beiden Welten und weckt Emotionen. Die Einrichtung und Innenarchitektur vermittelt eine angenehme Erfahrung in diesem Raum. Darüber hinaus bietet GUTMANN mit dem Wissen um den Einfluss von Farbe auf Emotionen und Gefühle mehr als tausend Oberflächenmöglichkeiten und Effekte für Ihre Idee, um jeden Stil und jedes Thema optimal zu ergänzen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Ihre Anfrage

Sie benötigen Informationen zu unseren Produkten, Hilfe bei technischen Fragen oder planen ein Projekt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.