GUTMANN MIRA contour

Fenster- & Fenstertür-System

Konstruktion mit klarer Optik

Das Holz-Aluminium System MIRA contour zeichnet sich durch seine klare, kantige Optik aus. Die Ausführung kann sowohl in flächenbündiger als auch in flächenversetzter Ansicht erfolgen. Alle gängigen Fensterkonstruktionen, Öffnungsarten und Fensterformen, auch Schrägfenster, Rund-, Segment- oder Spitzbögen, können ausgeführt werden.

Das System GUTMANN MIRA contour kann in Doppelfalz-, Einfalz- bzw. Schrägfalzkonstruktion ausgeführt werden.

  • GUTMANN MIRA contour kann in klassischem Stil als flächenversetzte, kantige Optik für den ­Standard-Holzquerschnitt im System GUTMANN MIRA eingesetzt werden.
  • Der Einsatz des VFM-Flügels ermöglicht, ohne Veränderung des Standard-Holzflügel-Querschnitts im System GUTMANN MIRA, eine flächenbündige Konstruktion
  • Die schmalen Flügelansichten runden das System ab.
  • Das Zubehörprogramm aus dem System GUTMANN MIRA kann ohne Einschränkung verarbeitet werden.
  • Die Rahmenverbindungen sind geschweißt oder mit stabilen gestanzten Eckverbindungen erhältlich.
SchlagregendichtheitSchlagregendichtheit9 A
LuftdurchlässigkeitLuftdurchlässigkeit4
WindlastWindlastC3/ B3
BedienkräfteBedienkräfte1

Prüfelement: Zweiflügelige Dreh-Kipp-Fenstertür mit zu öffnendem Mittelstück (2.200 mm x 2.200 mm) GAS 15537808 aus Prüfbericht 10135020/4

1 Elementgröße: 1.230 mm x 1.480 mm | Holzart: Fichte | Holzbautiefe: 68 mm | Ug Wert: 0,6 W/m2K | Glasabstandhalter: Thermix TX.N plus