Unsere Branchen

Verkehrssektor

Aluminium ist ein Alleskönner. Ob im Pkw, in Nutzfahrzeugen oder im Schienenverkehr, Aluminium ist nicht nur ökologisch, sondern auch wirtschaftlich interessant. Beim Einsatz in Transportmitteln kann durch sein geringes Gewicht Kraftstoff eingespart werden. Es verfügt zudem über eine hohe Festigkeit und ist korrosions- wie seewasserbeständig – und somit auch ein idealer Werkstoff für den Flugzeug-, Schiffs- und Jachtbau.

Mehr erfahren

Maschinenbau

Aluminium setzt Maßstäbe im Maschinenbau durch hohe Präzision, modernes Design und extreme Dauerbelastbarkeit. Diese komplexen Eigenschaften, vereint mit guter Korrosionsbeständigkeit, lassen sich exakt auf die jeweilige Anwendung abstimmen. Die fortschrittliche Werkzeugtechnik ermöglicht es dem Anwender, ein leistungsfähiges Produkt zu einem wirtschaftlichen Preis zu entwickeln.

Mehr erfahren

Elektrotechnik

Aluminium wird in fast allen Bereichen der Elektrotechnik verarbeitet. Verwendet wird der Werkstoff als elektrischer Leiter, als konstruktives Element und als Wärmeleiter. Ein weiteres Plus besteht im geringen Gewicht des Leichtmetalls. Mit einer entsprechenden Oberflächenbehandlung kann Aluminium sogar als Isolator eingesetzt werden.

Mehr erfahren

Bauindustrie

Was wären moderne Bauten ohne Aluminium? Fenster, Türen und Fassaden mit einer effektiven Wärmeisolierung, Dach- und Wandsysteme, Griffe und Beschläge sowie leichte Baugerüste sind ohne diesen Werkstoff kaum mehr denkbar. Die Vorteile sind offensichtlich: Aluminium ist langlebig, äußerst stabil und hat einen geringen Wartungsaufwand.

Mehr erfahren

Weitere Branchen

Der Werkstoff Aluminium steht für nützliche, haltbare, verlässliche und sichere Produkte. Aufgrund seiner Eigenschaften und universellen Einsatzmöglichkeiten findet sich Aluminium in fast allen Bereichen des täglichen Lebens wieder.

Mehr erfahren