Unsere Technologien

Die Unternehmen der GUTMANN Gruppe bieten ihren Kunden eine Vielzahl modernster Fertigungsverfahren. Hierzu gehören leistungsfähige Strangpressen unterschiedlichster Größen, Oberflächenveredlungsanlagen für das Pulverbeschichten und Eloxieren sowie eine breite Anzahl von Anlagen und Verfahren zur mechanischen Weiterbearbeitung. Dazu zählen Anlagen für das Sägen, Entgraten, Bohren und Stanzen,  für die spanende Bearbeitung auf modernen 5-achsigen CNC-Bearbeitungszentren sowie Einrichtungen für das Biegen, Prägen und thermische Verbinden. Immer mehr an Bedeutung gewinnt auch die Baugruppenfertigung bis hin zur Herstellung kompletter Komponenten einschließlich der Funktionsprüfung.

Im Rahmen von Verbundbaugruppen für Fassadenobjekte kann insbesondere die GARTNER EXTRUSION GmbH auf langjährige Erfahrung als Zulieferer verweisen. Für Großbauobjekte wie die Bank of China (Hongkong), das Gebäude der Deutschen Bank (Frankfurt), Taipeh 101 und die Elbphilharmonie (Hamburg) um nur einige zu nennen, wurden umfangreiche Leistungen erbracht. Hier wird den Kunden ein Service geboten, der weit über das Aluminiumprofil hinaus geht: Innovative Technik gepaart mit Kapazitäten für große Objekte, lange Gewährleistung und hohe Flexibilität.

Pressen

Durch Strangpressen können Profile aus Aluminium auch in komplizierten Formen hergestellt werden. Das ist der große Vorteil dieses Verfahrens.

Mehr erfahren

Oberflächenveredelung

Bei den verschiedenen Verfahren der Oberflächenbehandlung von Aluminium können nicht nur das Aussehen verändert, sondern auch die Oberflächengüte und Korrosionsbeständigkeit verbessert werden.

Mehr erfahren

Weiterverarbeitung

Der Werkstoff Aluminium bietet zahlreiche und komplexe Möglichkeiten der Weiterverarbeitung: Die Unternehmen der GUTMANN Gruppe sind dafür bestens ausgestattet.

Mehr erfahren