OBJEKTBERICHT: GLEIS 1 in Kreuzlingen

Akzente in weiß

Das Geschäftsgebäude GLEIS 1 beeindruckt durch innovative, originelle Architektur

„Das Geschäftshaus GleisEins ist der neue Leuchtturm in Kreuzlingen“, so Edgar Sidamgrotzki“, Chef des Amtes für Wirtschaft und Arbeit (Quelle: Kreuzlinger Zeitung).

Harmonisch gelingt die räumliche Anbindung des neuen Gewerbebaus in Kreuzlingen, der in einer Bauzeit von nur einem Jahr in der Industriezone, entlang der Eisenbahnlinie, entstand. Vordergründig war den Architekten und dem Bauherrn eine moderne Formensprache mit klarer Kubatur wichtig, sowohl optisch als auch funktional. Gleichfalls standen großzügige Verglasungen für einen ungehinderten Blick nach draußen und einen erhöhten Einfall natürlichen Lichts bei gleichzeitiger Energieersparnis im Fokus.

Mit dem Neubau der Geschäftsliegenschaft setzt der Bauherr, die Immobilien Basel Stadt, einen architektonisch hochwertigen Akzent. Transparenz, Offenheit und Energieeffizienz sind die wesentlichen Botschaften. Das dreigeschossige Gebäude bietet auf 1‘800 qm Platz für Büros, Gewerbe, Praxen und Schulungsräume. Entscheidendes Kriterium für die Wahl des Standortes war die unmittelbare Nähe zum Bahnhof Kreuzlingen, der einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt in der „boomenden“ Stadt darstellt. Auch bildet die Grenzstadt die Eintrittspforte in den „Dienstleistungskanton Thurgau“. Die moderne Architektur von GLEIS 1 trägt positiv zum Stadtbild bei und ist die „Visitenkarte für die Stadt Kreuzlingen“.

Die Außenfassade vom Objekt wird optisch beherrscht durch das markante Rautenmuster, das in einem strahlenden Weiß gehalten ist. „Wesentliches Gestaltungsmerkmal ist das Fassadenbild, das durch zwei Ebenen geprägt wird“, erklärt Architekt Serdar Eyiz von Adank & Partner AG. „Einerseits übernehmen die weißen Bänder, die die erste Ebene des Objektes bilden, eine gestalterische Funktion. Andererseits bieten diese stark prägenden Elemente der Fassade einen Sichtschutz für die Nutzer des Gebäudes. In der zweiten Ebene befinden sich die großzügig angeordneten Fensterelemente, die die klimatische Trennung nach Außen gewährleisten“.

Neben den hohen bauphysikalischen Anforderungen, wie Wärmeschutz und Lärmschutz, spielte die Farbgebung der eingesetzten Aluminiumprofilsysteme GUTMANN S70+HW eine große Rolle. Ausschlaggebend war hier die gewünschte Homogenität zwischen Glas und Profil, so dass der Betrachter den Eindruck hat, der Komplex ist aus einem Guss. Auch in Sachen Vogelschutz wurden hohe Auflagen bei der Auswahl der Glasscheiben vorgegeben. Hierzu wurden eigens Experten hinzugezogen.

Das innovative Gebäude mit origineller Architektur überzeugt auch mit seinen inneren Werten. Ein lichtdurchflutetes Foyer bereitet den Besuchern einen sonnigen Empfang. Ein Luftraum stellt den Sichtbezug zur ersten Etage her. Geschickt wurde hier mit den eingesetzten Materialien im Innenbereich gespielt. Reduzierte Eleganz lenkt die Blicke des Betrachters auf das Wesentliche.

Anspruch trifft Wirtschaftlichkeit

Das ambitionierte Bauvorhaben bedingte eine klare Zielsetzung. Das ausführende Architekturbüro Adank & Partner AG, Amriswil, setzte den Fokus auf Wirtschaftlichkeit, Dauerhaftigkeit und architektonisch wertvolle Gestaltungsmöglichkeiten, die GLEIS 1 Anmut verleihen. Um alle Anforderungen zu erfüllen, war die Wahl des richtigen Fenstersystems überaus wichtig. Durch die Hochuli Metallbau AG aus Wigoltingen wurden insgesamt 904 m² Fenster mit dem Aluminiumprofilsystem S70+HW ausgeführt. Mehr als die Hälfte der Außenwände des Gebäudes bestehen aus Glas, was nur mit Hilfe einer Dreifachverglasung umgesetzt werden konnte. Zusammen mit einem ausgefeilten Dämmsystem sowie zusätzlichen Lüftungsauslässen an den Fenstern wird ein vorbildlicher Energieeffizienzwert erreicht. Dabei wurden die Vorteile des Aluminium-Profilsystems zunutze gemacht, mit denen sich die unterschiedlichsten architektonischen Anforderungen verwirklichen lassen, auch in Bezug auf große Einbauhöhen.

Partnerschaft schafft Perspektiven

Jörg und Frank Hochuli - Hochuli Metallbau AG - verweisen auf die Vorteile des Aluminiumsystems von GUTMANN: „Hohe technische Anforderungen hinsichtlich Bauphysik, komplexer Bauanschlüsse und Montage und aufgrund bereits gemachter Erfahrungen bei anderen Bauvorhaben fiel unsere Wahl auf das Systemhaus GUTMANN. Die technische Detailberatung und die gemeinsame Erarbeitung von Lösungen für die Konstruktion im Vorfeld waren zielführend. Der hohe Vorfertigungsgrad des Aluminiumsystems erwies sich bei der Montage als vorteilhaft, wodurch der sehr enge Terminplan für das Bauvorhaben eingehalten werden konnte. Für die termingerechte Fertigstellung waren auch die partnerschaftliche Zusammenarbeit aller am Bau beteiligten Gewerke sowie laufende Abstimmung während der Bauphase unabdingbar“.

Gemeinsam erfolgreich

Seit der Gründung im April 2007 hat sich die Adank & Partner AG intensiv mit der Architektur im ganzheitlichen Kontext auseinandergesetzt und sich stetig weiterentwickelt. Neue Tätigkeitsfelder wurden erschlossen und bestehende vertieft. Ein breit gefächertes Team aus diplomierten Architekten, Hochbauzeichnern, Bauleitern und Lehrlingen steht je nach Projektbedarf zur Verfügung und ermöglicht ein hohes Leistungsspektrum von Studien über Planung bis und mit der Realisierung. Jedes Projekt wird als neue Herausforderung gesehen und ganzheitlich betrachtet. Eindrucksvolle Bauvorhaben vom Eigenheim über den Gewerbebau bis hin zu vorgefertigten Wohneinheiten zeigen das umfangreiche Spektrum von Adank & Partner auf.

Die Hochuli AG ist in Wigoltingen, Schweiz beheimatet und zählt aktuell 55 Mitarbeiter. „Zwischen gestern & morgen! Die neue Handwerklichkeit“, so der Slogan des Metallbauunternehmens. Das seit 1895 bestehende Traditionsunternehmen lebt seine Leidenschaft für Metall und Glas und kann auf zahlreiche Referenzen verweisen, u.a. Pädagogische Hochschule Kreuzlingen, Insider Park Dübendorf. Der sorgsame Umgang mit dem Werkstoff, die unbedingte Qualität in der Verarbeitung & die hohe Verlässlichkeit gegenüber den Kunden als Partnern sind bedingungslose Grundsätze für die Hochuli AG.

/de/bausysteme/