Die Holz-Aluminium Fenster- und Fenstertürserie GUTMANN MIRA

Die Gebäudehüllen aus Fenstern und Türen bieten viele Funktionen, vor allem um Ein- und Ausgänge zu schaffen, Belüftung, Ausblicke nach außen und natürlichen Lichteinfall zu ermöglichen. Die GUTMANN MIRA-Serie bietet mit der Materialkombination Holz und Aluminium die perfekte Verbindung aus Ästhetik und Funktionalität. Das zeitgemäße Design und das schlanke Profil sind eine perfekte Wahl für moderne Wohn- und Geschäftsgebäude. Mit der klassischen flächenversetzten Optik des MIRA Systems bis zur klaren und kantigen Rahmenansicht des MIRA contour Systems, das in flächenbündiger und flächenversetzter Ansicht erhältlich ist. Mit dem Objektsystem MIRA contour integral 50 trägt GUTMANN den stetig wachsenden Forderungen des Marktes nach schmäleren Ansichtsbreiten Rechnung.

Materialien

Das Holz sorgt mit seiner hohen Wärmedämmung und Wärmespeicherfähigkeit für den warmen und natürlichen Charme des Innenraums, wodurch Energie gespart und ein ideales Klima erhalten wird. Die Auswahl der Holzarten ist vielfältig und unterscheidet sich grundsätzlich in die Typen Harthölzer oder Weichhölzer.
Das robuste und nachhaltige Material Aluminium auf der Außenseite bildet die schützende Verkleidung für das Holz im Inneren. Der schützende Aluminiummantel ist ideal für seine hervorragende Wärmeisolierung, geringen Wartungsaufwand und Langlebigkeit. Über 1000 Farbvarianten für die Aluminiumoberfläche sind verfügbar, um allen Stilrichtungen und Anforderungen gerecht zu werden.

Systemspezifikationen

Die Holz-Aluminium Serie MIRA ist erhältlich in klassischer, flächenversetzter Ausführung und kantiger Optik mit flächenbündiger oder flächenversetzter Ansicht und bietet optimale Lösungen für jeden Anwendungsbereich. Die überlegenen Wärmedämmkriterien erreichen Passivhaus mit Schlagregendichtheit von 9A und Windlast von C3/B3 und Luftdurchlässigkeit von 4.
Die verfügbaren Sockelhöhen ermöglichen den Ausgleich unterschiedlicher Holzüberschläge. Die Ausführung in Doppelfalz-, Einfalz- oder Schrägfalzkonstruktion bietet weitere Möglichkeiten der Fenstergestaltung. Zusätzlich sind die Rahmenverbindungen verschweißt oder mit stabilen gestanzten Eckverbindungen erhältlich.

 

Für jede Anforderung die passende Lösung

Die innovative modulare Konstruktion der Fenster- und Türenserie MIRA profitiert von einem flexiblen und einfachen Herstellungsprozess und einer optimalen Befestigungstechnologie, die die Aluminiumschale mit dem Holzrahmen verbindet. Die GUTMANN MIRA Holz-Aluminium Systeme bieten mit ihrem breiten Profilsortiment maßgeschneiderte Lösungen für jeden Anspruch. Alle gängigen Fensterkonstruktionen, Öffnungsarten und Fensterformen wie Schrägfenster, Rund-, Segment- und Spitzbögen können in unterschiedlichen Profilausführungen ausgeführt werden.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Ihre Anfrage

Sie benötigen Informationen zu unseren Produkten, Hilfe bei technischen Fragen oder planen ein Projekt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.